Start Business BOE connect Live informiert über Aussteller

BOE connect Live informiert über Aussteller

265

Einen Vorgeschmack auf die BOE International im Januar 2023 soll die BOE connect Live schon am 4. und 5. Mai bieten. Nach zwei Jahren Pandemie und Stillstand präsentiert sich die Branche wieder live: Fachbesucher erwartet in der Messe Dortmund ein breitgefächertes Ausstellerangebot mit rund 100 Anbietern in den Kerndisziplinen der Live-Kommunikation und der MICE- und Business Travel-Segmente.

So offeriert hms design solutions modulare Wandsysteme, 2D- und 3D-Raumkörper sowie textile Gestaltung. Swoofle zeigt seine platzsparenden Varianten von Event- und Mietmöbeln für Indoor- und Outdoor-Einsätze. Fotorealistische, digitale Messe- und Eventböden werden von visuals united Fotoboden präsentiert.

Als Veranstaltungsagentur im Fullservice kommt CPO Hanser Service nach Dortmund. Die Eventspezialisten agieren seit mehr als 35 Jahren im nationalen und internationalen Markt.

Im Bereich Software und technische Anwendungen können sich Messebesucher bei Sensape neben Apps und Teilnehmermanagement-Software auch zu interaktiven Markenerlebnissen mit Augmented Reality und Künstlicher Intelligenz informieren. Go.Control stellt das gleichnamige Tool vor, das modular nachhaltiges Einladungs- und Leadmanagement, Teilnehmerhandling oder die Auswertung von Kommunikationsmaßnahmen übernehmen kann. Interessant für Veranstalter von Festivals und XXL-Events für die Bereiche Ticketing, Akkreditierung, Verträge und Zeitplanung ist die neue Software von festiware. allseated offeriert sine cloudbasierte Plattform zur kollaborativen Eventplanung zwischen Location, Planer und Dienstleistern.

Zum ersten Mal präsentieren sich auf der BOE connect Live der Bundesverband Industrie Kommunikation, eine unabhängige Organisation für Marketing-Verantwortliche der Industrie und Profis der B2B-Kommunikationsbranche sowie fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft. Ebenso wird sich die neue fwd: Servicegesellschaft – bisher ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft – mit ihrem Netzwerk für Projekte in der Einkaufskooperation für den Messe-, Ausstellungs- und Eventbau vorstellen. Auch die Wirtschaftsförderung Dortmund als Dienstleister und Partner für Dortmunder Unternehmen ist auf dem Branchen-Event vertreten.

Spannende Einblicke verspricht die Agentur Himmel und Erde, die sich auf Eventkonzeptionen und Programme für Kinder und Familien spezialisiert hat. Besondere Augenblicke auf Live-Events fängt 360ties mit dem Bullet Time-Shooting ein, einer halb- oder kreisförmigen Anordnung zahlreicher Kameras, durch die Einzelbilder in Reihe eine fließende Bewegung um ein scheinbar „eingefrorenes“ Objekt in der Mitte visualisieren.

Auf 30 Jahre Technik- und Planungskompetenz für hybride Events, Messen, Conventions oder Ausstellungen treffen Messebesucher bei music & light design, einem Fullservice-Dienstleister für Licht-, Ton- und Medientechnik. Bei Silution, einem Experten für Audiotechnik und spezialisiert auf den Silent-Eventbereich, können sich Interessenten über die Technik für Kopfhörer-Events beraten lassen.

Auch Locations stellen sich auf der BOE connect Live vor – so zum Beispiel die Grand Hall Zollverein, die größte Event-Location auf dem Unesco Welterbe Zollverein mit Kapazitäten für 25 bis 2.500 Personen. Oder das Capitol Theater Düsseldorf im Industriedesign. Das ehemalige Straßenbahndepot ist heute das größte Theater der Stadt. Temporäre Bauten hingegen bietet das Unternehmen Fjord Hütten mit Pavillons, verschiedenen Markthütten und individuellen Sonderbauten.

Zum BOE connect Live-Rahmenprogramm gehören neben den drei verschiedenen Bühnen „Let’s Talk“, „BOE connect Performance“ und „Speakers Corner und Culinary Talks“ auch eine PopUp Arena zur Zukunft der Branche. Im dynamischen Setting der Fishbowl haben Messebesucher und Aussteller die Gelegenheit zum moderierten Austausch, der gleichzeitig per Graphic Recording anschaulich dokumentiert wird. Das rund 40-minütige Format findet an beiden Tagen jeweils einmal vormittags und nachmittags statt. Host für den ersten Veranstaltungstag ist Hannes Schwarm, Managing Director der Berliner Marketingberatung Mr Wolf Consulting. Den zweiten Tag moderiert Event-Regisseur und Buchautor Chris Cuhls.