Start Business H2Expo & Conference debütiert im September in Hamburg

H2Expo & Conference debütiert im September in Hamburg

263

Parallel zur WindEnergy Hamburg findet in diesem Jahr die Premiere der H2Expo & Conference statt, einem neuen internationalen Forum rund um die Erzeugung, Verteilung und Nutzung von grünem Wasserstoff. An den vier Tagen, vom 27. bis zum 30. September, werden Keyplayer und Hidden Champions der Branche mit Innovationen und Produkten erwartet, die über Lösungen und anwendungsreife Entwicklungen informieren. Auch Standorte wie Hamburg mit dem Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH), Hamburg Invest und Hamburg Marketing werden ihre Strategien für eine Energiewende vorstellen.

Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress (HMC): „Eine erfolgreiche Energiewende können wir nur durch die umfassende Nutzung erneuerbarer Energien erreichen. Grüner Wasserstoff ist das Zukunftsthema, das die Dekarbonisierung der Industrie mit finanzierbarer Energie greifbar macht. Mit der H2Expo & Conference geben wir der wachsenden Wasserstoffwirtschaft eine Bühne und zeigen, dass eine Kombination aus umweltfreundlichen Technologien finanzierbare Energie für alle Bereiche unseres täglichen Lebens liefern kann.”

Auf dem neuen Format widmet sich die gesamte Halle A2 der Produktion, dem Transport und der Nutzung von Wasserstoff an Land und auf See. Gleichzeitig lädt ein viertägiges Konferenzprogramm alle Besucher der Messe zum Wissenszuwachs ein. Erwartet werden Speaker aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, die auf der Bühne über Themen wie Regulatorik, Technologien und die Zukunft des grünen Wasserstoffs sprechen.