Start Business TMC Live verstärkt Team und erweitert Portfolio

TMC Live verstärkt Team und erweitert Portfolio

315

Gleich vier neue Mitarbeiter meldet TMC Live aus Paderborn. Mit den Mitarbeiter:innen Eva Willenborg (Project Managerin), Jannik Stodiek (Video Producer), Luca Siegl (Junior Video Producer) sowie der Übernahme von Niklas Roskosch (ehemals Auszubildender Veranstaltungskaufmann, nun Junior Project Manager) hat die Agentur für Event & Video Experience innerhalb eines Jahres den Personalstamm mehr als verdoppelt.

Jannik Stodiek

Für eine Eventagentur in Zeiten von Pandemie und Veranstaltungsverboten war diese positive Entwicklung nicht unbedingt vorhersehbar. „Während viele Wettbewerber Personal abbauen mussten, konnten wir deutlich wachsen“, sagt Mirco Welsing, Geschäftsführer der Agentur. „Da Live-Präsenzveranstaltungen und auch Digitalevents in den Startlöchern stehen, haben wir unser Personal weiter aufgestockt, um unsere Kunden in allen Bereichen bestmöglich bedienen zu können.”

TMC Live hat in den vergangenen zwei Jahren viel Zeit in die Entwicklung interaktiver Digitalevents investiert. Potthoff, Head of TMC Live: „Während der Zeit der Pandemie war ein Umdenken gefragt, denn auch Digitalveranstaltungen können emotional prägend sein und wichtige Botschaften transportieren. Wir haben die Bedürfnisse des Marktes schnell erkannt und umgesetzt. Daraus resultieren neue Projektanfragen sowie erhöhter Personalbedarf.“

Aufgrund des hohen Anspruchs an Qualität und Besuchererlebnis wuchs die Kompetenz im Bereich Video und Kameratechnik stetig. „Allein 2021 haben wir über 50 Livestreams und mehr als 200 Videos produziert“, so Felix Fischer-Reinke, Senior Project Manager. „Zunächst standen Vorträge, Talkrunden und Erklärvideos im Fokus, aber in der Folge auch Trailer, Teaser und Demovideos.” Der Aufbau des eigenen kleinen Video-Studios in Paderborn erwies sich schnell als Vorteil. Felix Fischer-Reinke: „Bewegtbild gehört seit Pandemiebeginn noch stärker zur Kommunikation, Dokumentation und Inszenierung rund um Live-Events“.