Start Business Neues Event-Format Apothekentour ab Mai in zehn deutschen Städten

Neues Event-Format Apothekentour ab Mai in zehn deutschen Städten

491

Zwei Jahre nach dem eigentlich geplanten Start feiert die erste Apothekentour am 7. Mai 2022 in Berlin Premiere. Veranstalter ist die El Pato Medien GmbH aus Berlin, die mit ihren Plattformen Apotheke Adhoc und PTA In Love dieses neue Event-Format vorantreibt. Die Apothekentour wird 2022 in zehn deutschen Städten zu Gast sein. Nach der Eröffnung in Berlin geht es weiter nach Leipzig, Offenbach, Köln, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg, München, Dortmund und Hannover. Dort werden die Aussteller ihre Produkte, Innovationen und Angebote an jeweils zwei Tagen den Apothekenteams der Region präsentieren.

Laut Veranstalter haben sich bereits rund 4.000 Besucher angemeldet, um der Kombination aus Event, Messepräsentationen, Vorträgen, Kulinarik und Unterhaltung beizuwohnen. Insgesamt werden mehr als 10.000 Gäste erwartet. Bislang gehen die folgenden Unternehmen/Marken neben Apotheke Adhoc und PTA In Love mit auf Tour: Aliud, Bayer, Dermapharm, Eubos, Eucerin/Beiersdorf, Immunkarte, Klosterfrau, Lapondo, L’Oréal Cosmétique Active, NO-Q, Noventi, Orthomol, Pohl-Boskamp, Wort und Bild-Verlag, Zukunftspakt Apotheke.

„Nach mehr als zwei Jahren Pandemie ohne nennenswerte Live-Events für die Apotheke vor Ort bringen wir Apothekenteams und Marken in einem außergewöhnlichen Umfeld zusammen“, sagt Thomas Bellartz, geschäftsführender Gesellschafter von El Pato Medien. „Starke Marken brauchen starke Präsenz und starke Kommunikation mit Apotheker:innen und PTA, die im HV beraten und verkaufen. Deshalb organisieren wir Wissen, Information und Unterhaltung in einem spannenden Ambiente und bei bester kulinarischer Begleitung. Damit ermöglichen wir ein entspanntes sowie persönliches Networking, das geprägt ist von positiven Erlebnissen.“ Für alle, die nicht live dabei sein können, wird die Apothekentour zudem auch digital präsent sein.