Start Business Messe Karlsruhe: Ausgebuchte Hallen bis in den Sommer

Messe Karlsruhe: Ausgebuchte Hallen bis in den Sommer

493

Die Messe Karlsruhe kann kurz vor dem Neustart ihrer Veranstaltungen ausgebuchte Messe-Hallen und Veranstaltungs-Locations bis in den Sommer vermelden. Britta Wirtz, die Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe, äußert sich dazu: „Wir konnten es viele Monate nicht abwarten, wieder das zu machen, wofür wir da sind und was wir mit Herzblut tun. Jetzt gibt es wieder Planungssicherheit und wir starten mit voller Kraft in die Durchführung unserer Veranstaltungen, um allen unseren Besucherinnen und Besuchern, Ausstellerinnen und Ausstellern, Gästen und Partnern wieder das gewohnt hochkarätige Portfolio zu bieten. Und wir verspüren große Lust auf das Live-Erlebnis.“

Vorausschauend hat die Messe Karlsruhe viele Veranstaltungen in die wärmere Jahreszeit verlegt, um neuerlichen Verschiebungen oder Absagen durch das pandemische Geschehen entgegen zu wirken. Das hat zur Folge, dass der Veranstaltungskalender ab sofort sehr eng getaktet ist und die räumlichen Kapazitäten an ihre Grenzen stoßen. Dazu Oliver Brück, Prokurist der Messe Karlsruhe: „Wir haben lange an unserem sogenannten ‚Sommerfahrplan‘ gefeilt und immer wieder umgeplant. Jetzt ist der letzte Quadratmeter ausgereizt, nahezu alle Kundenwünsche sind erfüllt und unser eigenes Portfolio gut platziert. Die Planung steht und wir freuen uns, dass es losgeht.“ Bei den Messen macht die PaintExpo, die Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik, vom 26. bis 29. April den Auftakt.