Start Business IST-Fernstudium zum Medienökonom startet im April

IST-Fernstudium zum Medienökonom startet im April

260

Wer sein Wissen im Medienbereich gerne vertiefen oder auffrischen möchte, kann sich in der Weiterbildung zum Medienökonom (FH) der IST-Hochschule für Management grundlegendes betriebswirtschaftliches sowie branchenspezifisches Wissen auf Hochschulniveau aneignen. Die Weiterbildung dauert drei Semester. Die Weiterbildung zum Medienökonom (FH) startet jeweils im April und Oktober. Interessenten können sich noch für den Aprilstart 2022 anmelden.

„Arbeitnehmer müssen heutzutage immer am Puls der Zeit sein, flexibel auf die Anforderungen und Trends der Branche eingehen und auf aktuelle Ereignisse souverän reagieren können. Dazu befähigen wir sie in dieser Weiterbildung“, erzählt Marco Gensmüller, Vizepräsident der IST-Hochschule für Management. „Mit dem Hochschulzertifikat Medienökonom (FH) qualifizieren sich die Absolventen für zahlreiche Berufsfelder innerhalb der Medienbranche, unabhängig davon, ob sie Berufsanfänger oder Branchenkenner sind.“

Das Fernstudium stattet Studierende unter anderem mit Fachwissen rund um die Themen Medienrecht, Medienmarketing, Online-Marketing, Wirtschaftsinformatik und Neue Medien aus und bietet eine ideale Möglichkeit, sich in drei Semestern berufsbegleitend weiterzubilden. Entscheiden sich Absolventen nach dem erfolgreichen Abschluss für das vertiefende Bachelor-Studium Kommunikation & Medienmanagement, können sie sich die bereits erworbenen Credit-Points darauf anrechnen lassen.

Zukünftigen Medienökonomen bietet die IST-Hochschule für Management orts- und zeitunabhängiges Lernen durch einen vielfältigen und modernen Methoden-Mix. Neben flexibel zu bearbeitenden Studienheften und ergänzenden Präsenzphasen gibt es multimediale Vermittlungsformen, wie virtuelle Klassenzimmer, Online-Vorlesungen, Online-Tutorien und IST-Webinare.