Start Business Messe Frankfurt richtet Marketingservices für Kunden neu aus

Messe Frankfurt richtet Marketingservices für Kunden neu aus

393

Die Messe Frankfurt versteht sich als Partner und Berater der Wirtschaftsbranchen und bietet zu ihren Fachmessen und B2B-Events die veranstaltungsbezogene Services, von Standbau und Catering bis zu Werbemöglichkeiten. Mit der Strukturierung der neuen Abteilung MFS Mediaservices antwortet das Unternehmen auf das wachsende Bedürfnis seiner Kunden nach reichweitenstarken Marketingangeboten – on site und online.

Marketingservices, die Aussteller bei ihrem Messeauftritt unterstützen, gehören seit langem zum Kerngeschäft der Messe Frankfurt. Dabei blickt die Messe Frankfurt Medien und Service GmbH als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt auf ein breites Portfolio von klassischen Marketingprodukten, die zunehmend um digitale Werbemöglichkeiten ergänzt werden. Der eigene Verlag MFS Publishing Services, Alleinstellungsmerkmal der Messe Frankfurt innerhalb der Messebranche, vervollständigt das Angebot mit veranstaltungsbegleitenden Print- sowie Online-Publikationen.

Durch die zunehmende Digitalisierung im Marketing wächst das Produkt- und Serviceportfolio von Advertising Services und Publishing Services mehr und mehr zusammen. Um den Bedürfnissen der Kunden auch in Zukunft optimal zu entsprechen, werden die Advertising und Publishing Services in der neuen Abteilung MFS Mediaservices zusammengeschlossen. Ziel ist es, das Angebot und die damit verbundenen Prozesse optimal auf unsere Kunden auszurichten und die aus der Verschmelzung beider Service-Sparten gewonnenen Synergien und Potenziale effizient einzusetzen.

Die Abteilung MFS Fairconstruction für Messebau bleibt weiterhin in ihrer Form bestehen. „Wir mussten zwar in den letzten zwei Jahren pandemiebedingt viele unserer Veranstaltungen absagen. Das bedeutete aber keinen Stillstand im Unternehmen. Wir haben die Zeit gut genutzt, um unser Serviceportfolio aus der Sicht unserer Kunden neu zu denken und zu optimieren“, sagt Martina Bergmann, Geschäftsführerin der Messe Frankfurt Medien und Service GmbH.

(Logo: Messe Frankfurt)
(Logo: Messe Frankfurt)

Die neue Abteilung MFS Mediaservices schafft mit analogen und digitalen Marketingprodukten einen reichweitenstarken Auftritt für Aussteller und ermöglicht neue Chancen der Leadgenerierung. Die Abteilungsleitung wurde zum 1. Februar 2022 übernommen von Ania-Virginia Kleinbichler. Die studierte Medienmanagerin ist seit 2007 im Unternehmen und zeichnete sich zuletzt für die Kundenprogramme der Messe Frankfurt verantwortlich. „Mit der Abteilung MFS Mediaservices entwickelt sich die Messe Frankfurt als Experte in wirksamen Werbemaßnahmen für Veranstalter und Aussteller weiter. Wir freuen uns, dass Ania-Virginia Kleinbichler als Marketing-Fachfrau diesen Prozess aktiv mitgestaltet“, so Bergmann.

http://messefrankfurt.com