Start Business Florian Backhaus wird neuer Geschäftsführer bei Match IQ

Florian Backhaus wird neuer Geschäftsführer bei Match IQ

748

Florian Backhaus, Director New Business & eSports der Sport1 GmbH, wird zusätzlich zu seiner aktuellen Funktion auch Geschäftsführer der Match IQ GmbH. Die Geschäftsführung der Agentur bildet er künftig gemeinsam mit Gründer und Geschäftsführer Nicholas MacGowan von Holstein. Die Match IQ GmbH, die seit August 2018 zum Sport1 Medien Konzern gehört, ist eine Full-Service Event- und Sportberatungs-Agentur mit Sitz in Hamburg, Ismaning und New York. Die Kernkompetenz liegen im Bereich der Event-Konzeptionierung, -Organisation, -Medialisierung sowie -Vermarktung.

Florian Backhaus tritt in seiner neuen Funktion die Nachfolge von Daniel von Busse an, der den Sport1 Medien Konzern Ende Oktober verlassen hatte. Backhaus ist seit Februar 2021 Director New Business & eSports bei der Sport1 GmbH. Zuvor war der 33-Jährige bei Sport1 von 2016 an im Bereich Media Rights tätig, zuletzt ab Juni 2019 als Head of Media Rights. Zur Sport1 Medien AG (damals noch Constantin Medien AG) war er im März 2015 als Praktikant im Bereich „Business Development“ gekommen, nach Abschluss seines Bachelor-Studiums in „Business Administration and Economics” an der Universität Passau und des Master-Studiengangs in Sportsmanagement an der University of Technology Sydney.

Zu den thematischen Schwerpunkten seiner Arbeit bei Sport1 zählten in den vergangenen Jahren unter anderem Teilnahmen an Medienrechte-Ausschreibungen wie zum Beispiel der Fußball-Bundesliga, des DFB-Pokal oder der UEFA Europa League, der Aufbau der eSports-Sender eSports1 im deutschsprachigen und eSportsONE im europäischen Raum sowie verschiedene Business-Development- und M&A-Projekte.

Match IQ berät als offizieller und langfristiger Partner nationale und internationale Vereine aus der Bundesliga, Premier League, Eredivisie und der Liga NOS im Bereich Internationalisierung und Spieltags-Abwicklung sowie bei der Entwicklung, Akquise und Umsetzung von Freundschaftsspielen, Turnieren, Trainingslagern und Auslandsreisen.