Start Business Greentech Festival zieht zum Flughafen Berlin Tegel

Greentech Festival zieht zum Flughafen Berlin Tegel

446

Nach zwei Ausgaben in der Eventlocation Kraftwerk wird das Greentech Festival vom 22. bis zum 24. Juni 2022 im ehemaligen Flughafen Berlin Tegel stattfinden. Nach Beendigung des ersten internationalen Ablegers – des Greentech Festivals in London – wurde die neue Location und das Datum für Berlin bekanntgegeben. In der neuen Location werden in 2022 im Rahmen des Festivals die Formate Awards, Conference und Exhibition umgesetzt.

Nach zwei Jahren unter einschränkenden Corona-Bedingungen baut der Veranstalter auf vielfältige interaktive Möglichkeiten, das interessierte Publikum umfangreich einbinden zu können. Co-Gründer Marco Voigt: „Wir sind sehr stolz, das Greentech Festival 2022 am ehemaligen Flughafen Tegel zelebrieren zu dürfen, denn unser Konzept passt perfekt zu dem, was hier in Berlin TXL entsteht: ein Ort technologischer Lösungen für nachhaltige, digitalisierte und lebenswerte Städte von morgen. Nachdem wir jetzt mit dem Spin-Off in London den ersten internationalen Ableger erfolgreich umgesetzt haben, richten wir nun den Fokus wieder auf Berlin.“

Die Gründer Sven Krüger, Nico Rosberg und Marco Voigt laden auf dem Greentech Festival prominente Vordenker, Unternehmer, Führungspersönlichkeiten und Aktivisten aus aller Welt zum nachhaltigen Austausch ein. Innovative grüne Technologien für eine nachhaltige Zukunft sollen dabei gefördert werden, während das erweiterte Festivalkonzept Besucher aus der ganzen Welt empfängt.