Start Business BOE International bekommt neuen B2B-Partner

BOE International bekommt neuen B2B-Partner

195

Für 2022 wird der Bundesverband Industrie Kommunikation (bvik) exklusiver B2B-Partner der BOE International (BOE). Der Verbund wird auf der Messe die B2B bvik-Lounge anbieten und sich auch inhaltlich während eines Forums der BOE einbringen. In Planung sind am 19. Januar 2022 die Präsentation eines B2B-Best Case und ein Panel zum Thema „Live-Kommunikation der Zukunft“. Zudem werden für B2B-Marketing Experten gestaltete und geführte Messerundgänge über die BOE angeboten.

Die Partner möchten die Branche stärken und die Entscheidungsträger für Kommunikation und Marketing stärker mit den Anbietern in der Eventbranche zusammenbringen. Dem bvik wie auch der BOE sei es wichtig, den Dialog zwischen den Marktpartnern voranzutreiben und im Januar eine gemeinsame Plattform dafür zu bieten, teilt die BOE-Veranstalterin Messe Dortmund mit.

Die nächste BOE International ist am 19. und 20. Januar 2022 geplant.

Hier lesen: Sendereihe „Sustainable Friday“ auf BOE connect startet