Start Business Berlin Freedom Dinner auf dem Flughafen Tegel

Berlin Freedom Dinner auf dem Flughafen Tegel

136

Am 7. August will sich die deutsche Hauptstadt mit einem Fest an einem Ort der Geschichte und der Zukunft zurückmelden. Der Abendevent findet auf der stillgelegten Startbahn einer Berliner Ikone statt, dem Flughafen Tegel, bevor er sich in die „Urban Tech Republic“ verwandelt. Berliner und ihre Gäste sind eingeladen, an diesem Abend die Freiheit und die Vielfalt der Stadt zu feiern.

Als Pop-up-Event soll das Berlin Freedom Dinner die Berliner Lebensfreude zelebrieren und ein vitales Zeichen in die Welt senden. Gleichzeitig werden die Teilnehmer Teil einer großen Inszenierung: Aus der Luft gesehen formen die Tische eine Botschaft an die Welt, die so gern zu Gast ist in Berlin.

Für ein kleines kostenloses Catering ist gesorgt, eigener Proviant kann und darf gern mitgebracht werden – zusätzliche Speisen und Getränke können vor Ort erworben werden. Berliner Musiker und Künstler werden die Gäste unterhalten.

Für Gäste stehen 2.000 Plätze zur Verfügung. Anmeldungen sind ab dem 26. Juli um 16 Uhr möglich.

Die Großveranstaltung erfolgt unter Einhaltung der tagesaktuellen Corona-Hygienevorschriften.

Mehr lesen über Events in Berlin