Start Business Bundesregierung sucht Kultur- und Kreativpiloten

Bundesregierung sucht Kultur- und Kreativpiloten

Noch bis zum 25. Juli 2021 können Unternehmer*innen aus dem gesamten Bundesgebiet ihre Bewerbungen für die Auszeichnung der Bundesregierung einreichen. Das Mentoring-Programm richtet sich an Akteure aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen, die mit ihrer ausgeprägten Persönlichkeit Ideen tatkräftig umsetzen und mit ihren innovativen Projekten gesellschaftlichen Wandel gestalten.

Die Auszeichnung Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland unterstützt jedes Jahr 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Ausgestaltung und Weiterentwicklung ihrer Projekte. Die Titelträger erhalten ein auf ihre Unternehmensziele zugeschnittenes Mentoring-Programm und werden Teil eines der größten Netzwerke von Experten aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und ihren Schnittstellen zu anderen Branchen.

Zahlreiche Projekte aus ganz Deutschland haben bereits ihre Bewerbungen eingereicht. Interessierte können für diese Unternehmen über das aktuell laufende Online-Voting auf www.kultur-kreativpiloten.de ihre Stimme für ihr Lieblingsprojekt abgeben. Die Abstimmungs-Webseite bietet zudem einen Einblick in die Vielfalt einer Branche, in der das Potenzial liegt, den aktuellen gesellschaftlichen und technologischen Transformationen mit ihrer Fähigkeit innovative Impulse zu setzen und flexible Lösungen zu finden, zukunftsgerichtet zu begegnen.

Die drei Projekte mit den meisten Stimmen werden im Anschluss an das Voting direkt zu den Auswahlgesprächen eingeladen, bei denen rund 100 Unternehmer-Teams auf Experten aus Wirtschaft, Kultur und Politik treffen. Die Besonderheit des Auswahlverfahrens: Es gibt weder Prüfung noch Pitch. In den Gesprächen geht es um den Austausch auf Augenhöhe und das gemeinsame Kennenlernen. Damit bietet es den Nominierten bereits einen ersten Rahmen, ihre Projekte und Ideen im Austausch mit den Experten zu schärfen. In diesem Jahr wurde zudem neu eingeführt, dass alle Nominierten nach den Gesprächen ein individuelles schriftliches Feedback zu ihrer Idee erhalten, die sie für die persönliche Weiterentwicklung nutzen können.

Bewerbungen können via Online-Formular auf www.kultur-kreativpiloten.de eingereicht werden.

Mehr über Kultur- und Kreativpilot*innen in Deutschland