Start Business Sebastian Wolf steigt bei Event-Tech-Partner ein

Sebastian Wolf steigt bei Event-Tech-Partner ein

Event-Tech-Partner verstärkt sein Team mit dem Event-Experten Sebastian Wolf. Dieser ist seit dem 1. Juni im Sales-Team für die Gewinnung und Betreuung von Neukunden des Full-Service-Anbieters verantwortlich. Der gelernte Betriebswirtschaftler mit beruflichen Stationen beim Flughafen Berlin sowie der Messe Düsseldorf kennt die Veranstaltungsbranche aus Sicht der Veranstalter sowie der Unternehmen.

Nach seinem abgeschlossenen Dualen Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin mit abwechselnden Praxisphasen beim der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH im Bereich Unternehmenskommunikation wechselte Sebastian Wolf zur Messe Düsseldorf. Dort war er zunächst im Bereich „New Business & Sales“ für die Akquisition von Neu- und Bestandskunden sowie die Weiterentwicklung des Veranstaltungsportfolios zuständig, ebenso für Kooperationen und die Zusammenarbeit mit zahlreichen internen und externen Partnern.

Anschließend übernahm er als Senior Projektmanager mehr Verantwortung in den Bereichen „Sonderschauen“ der „A+A“, der internationalen Leitmesse im Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, sowie für die tasc-expo, einer Automotive Aftsales-Veranstaltung. Unter anderem dank dieser Stationen bringt er umfangreiche Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen, der Koordination von Gewerken, der inhaltlichen Gestaltung von Messe-Bereichen, der Akquisition von Aussteller und aus dem Bereich Sponsoring mit.

„Dass ich genau diese Messe- und Event-Erfahrungen nun für Event-Tech-Partner und deren Kunden einbringen und in die virtuelle beziehungsweise hybride Veranstaltungswelt übersetzen kann, freut mich besonders“, so der in seiner Freizeit begeisterte Sportbootfahrer.

„Die Nachfrage nach Event-Plattformen für virtuelle und hybride Events sowie klassische digitale Lösungen rund um das Event-Management für Unternehmen wie für Veranstalter wächst stetig, was wiederum unser Team weiterwachsen lässt“, sagt Thomas Wehrmann, Co-Geschäftsführer von Event-Tech-Partner.