Start Business Spreefreunde verzeichnen gute Auftragslage

Spreefreunde verzeichnen gute Auftragslage

Die Agentur Spreefreunde aus Berlin bekommt neue Aufträge und entwickelt unter anderem Produkte und Formate in Bereichen wie beispielsweise Marke, Design, Marketing-Materials und Film.

Die DKV Mobility beauftragte die Kreativen von der Spree mit der Entwicklung und Produktion von Event-Materialien. In der Vergangenheit setzten die Spreefreunde für diesen Kunden zahlreiche nationale und internationale Events und Messestände um.

Die Spreefreunde Live Com arbeitet aktuell an Projekten, Konzepten und Präsentationen, die überwiegend im Bereich digitaler Events angesiedelt sind. Für Ende des zweiten Quartals zeichne sich aber ein Trend in Richtung Live- und Hybrid-Events ab und für 2022 stünden wieder Live-Events auf der ganzen Welt auf der Agenda, heißt es bei der Agentur.

Ebenfalls positiv entwickelt sich die Zusammenarbeit mit den me and all hotels. Lindner Hotels & Resorts AG ist 2015 mit dieser Subbrand gestartet. Mitte Juni wird das me and all hotel Ulm als fünftes Haus der jungen Boutique-Hotelmarke eröffnet. Für das Hotel und die Rooftop-Bar „Über“ entwickelten die Spreefreunde Brand- und Spatial Designs und knüpfen damit an vergangene Projekte an. Die Berliner Agentur berät den Kunden me and all hotels sowohl beim Markenfit als auch bei den Entscheidungen für Interieur und Spatial Design.

Seit 2020 sind die Spreefreunde über die Holding-Muttergesellschaft auch an der Beer Week beteiligt. Nach der Pandemie-bedingten Zwangspause der Berlin Beer Week soll der Event für in diesem Jahr wieder stattfinden. Die Planungen für eine Corona-konforme Umsetzung vom 3. bis 12. September 2021 sind bereits angelaufen.

Hier lesen: Sophie Haake von Spreefreunde über Eventplattformen