Start Business pilot München gewinnt Etat der European Championships

pilot München gewinnt Etat der European Championships

pilot München hat im Rahmen eines Pitches überzeugt und übernimmt die komplette Mediabetreuung der European Championships Munich 2022, die vom 11. bis 22. August 2022 ausgetragen werden. Den Auftakt macht eine Volunteerkampagne, die noch bis Ende August 2021 läuft. Im Frühjahr und Sommer 2022 folgen dann die eventbegleitenden Mediamaßnahmen und die Festivalbewerbung. Ausschlaggebend für den Pitchgewinn war das integrierte Konzept mit zahlreichen Sonderformaten wie auch die digitale und regionale Kompetenz der Münchner von pilot.

Die European Championships 2022 vereinen die bestehenden Europameisterschaften der Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen und holen so die europäischen Spitzensportler nach München. 2018 feierte das neu geschaffene Format, mit sechs integrierten Europameisterschaften seine Premiere in Berlin und Glasgow – mit 187 Veranstaltungen und insgesamt 4200 Athleten. Diese Benchmark wird ungefähr auch für das größte Multisportevent seit den Olympischen Spielen 1972 erwartet, für das München im November 2019 den Zuschlag als Austragungsort erhalten hat. Ziel der groß angelegten Kampagne ist es, das alle vier Jahre stattfindende Großereignis als Brand endgültig zu etablieren und Begeisterung zu wecken – sowohl beim Münchner Publikum als auch auf deutscher und europäischer Ebene.

Die Wettkämpfe werden in direkter Nachbarschaft ausgefochten und über das gesamte Stadtgebiet verteilt sein. Parallel soll ein zusätzliches Festival im Olympiapark die Sportbegeisterung der Fans mit vielerlei Aktionen anregen. Da München im kommenden Jahr auch das 50-jährige Jubiläum der Olympischen Spiele in der Landeshauptstadt feiert, stehen alle Aktionen des Events unter dem Motto: „Back to the Roofs”.

„Wir freuen uns, als Münchner Agentur die European Championships 2022 mit unserem lokalen Know-how zu einem vielfältigen Ereignis zu machen, das die ganze Stadt begeistern wird und europaweit strahlen kann“, sagt Katharina Baumann, die seit April 2021 die Geschäftsleitung bei pilot München verstärkt, zum ersten Etatgewinn unter ihrer Führung.

Hier lesen: Bilanz zur Studienreihe pilot Radar