Start Business Neue Tagesfolge bei der CPD Signatures

Neue Tagesfolge bei der CPD Signatures

Rund 13.200 Besucher nutzten die CPD Signatures für ihre Ordergeschäfte. Die Facheinkäufer befürworten auch den Samstag als neuen ersten Messetag. Zudem fanden Besucher eine noch klarere Segmentierung vor sowie optimierte Nachbarschaften bei den Ausstellern. Alle vier Segmente der CPD Signatures wurden gut frequentiert. Vor allem aus dem Ausland waren viele Einkäufer aus Osteuropa, Libanon, Nahen- sowie Mittleren Osten und sogar aus Australien vor Ort. Das Herzstück bildeten in der Fashion Hall 13 wieder die Designer- und Trendschauen. An den drei
Tagen konnten sich die Besucher einen guten Überblick über die Segmente Superiors, Moods, Styles und Complements verschaffen. Vor allem die Installation von Designer Dawid Tomaszewski fand Anklang.