Start Business Messe Frankfurt startet neue Ausbildungskampagne

Messe Frankfurt startet neue Ausbildungskampagne

Die Messe Frankfurt setzt bei der Suche nach engagierten Nachwuchskräften für die Veranstaltungsbranche auf die Expertise der Auszubildenden, Studierenden und Trainees im eigenen Unternehmen. Das Ergebnis ist die Kampagne „Du. Wir. Ein Zukunftsmatch.“, die am 5. Mai ihren digitalen Launch feierte. Das Unternehmen bietet Berufsanfängern vielfältige Einstiegsmöglichkeiten – von der Ausbildung zu Veranstaltungskaufleuten über Fachinformatik bis hin zu Studiengängen wie Medien- und Kommunikationswirtschaft. Worauf es dabei ankommt, zeigen die Nachwuchstalente der Messe Frankfurt in einer eigenverantwortlich entwickelten Kampagne, mit der sie junge Menschen zielgruppengerecht ansprechen und für die Veranstaltungsbranche begeistern möchten.

„Wir nehmen unsere Verantwortung als Ausbildungsbetrieb sehr ernst, denn unsere Nachwuchskräfte sichern unsere Wettbewerbsfähigkeit in der Zukunft“, sagt Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt. „Mit der neuen Kampagne konnten unsere Auszubildenden und Studierenden ihre Kreativität in einem eigenen Projekt unter Beweis stellen und sich Know-how im Bereich Film, Design, Redaktion und vieles mehr aneignen. Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis und die hervorragende Zusammenarbeit im Unternehmen, die dieses ermöglichte.“

Kern der Kampagne ist die Verbindung zwischen Berufseinsteiger und Unternehmen. So wirbt die Messe Frankfurt beispielsweise für das duale Studium Messe- Kongress- und Eventmanagement mit dem Slogan „Deine Planungsskills, unsere Messe-Expertise, ein Zukunftsmatch! Passt einfach, wie Fest und Halle!“ Um die Leitidee zu transportieren, schlüpften die Auszubildenden und Studierenden in die Rolle von Filmregisseuren, Designern, Redakteuren, Marktforschern und Fotografen.

„Es war uns wichtig, dem Projektteam möglichst viel kreativen Freiraum zu lassen, um die Kampagne authentisch und auf Augenhöhe zu realisieren“, sagt Michael Heinßen, Bereichsleiter Personalmanagement bei der Messe Frankfurt. „Von der ersten Idee über die Durchführung von Umfragen bis hin zum Dreh der Filme haben unsere jungen Kolleginnen und Kollegen alle Schritte selbst geplant und umgesetzt.“ Dazu gehören auch digitalen Veranstaltungen, um die Messe Frankfurt und deren Ausbildungswege an Schulen in der Region zu präsentieren.

Info: www.messefrankfurt.com