Start Business Domotex ab 2022 mit aufgefrischtem Profil

Domotex ab 2022 mit aufgefrischtem Profil

Noch sind es acht Monate bis zum Start der Domotex 2022, die vom 13. bis 16. Januar 2022 mit mehreren Neuerungen aufwartet. Eine moderne und optimierte Ausgestaltung der zwei neu eingeführten Domotex-Labels „Carpets & Rugs“ und „Floor & Wall“ sowie eine angepasste Hallenstruktur sollen die Orientierung erleichtern. Darüber hinaus bietet die Domotex mehr Anwendungsorientierung und mehr zielgruppengerechte Sonderformate.

„Wir werden Trends, Innovationen und Lifestyle dezentral in den jeweiligen Ausstellungsbereichen präsentieren“, sagt Sonia Wedell-Castellano, Global Director Domotex, Deutsche Messe AG, Hannover. „Aussteller und Besucher dürfen sich auf viele innovative Anregungen freuen. Sie können Trends und Neuheiten entdecken, die das Geschäft von morgen bestimmen werden. Besonders freuen wir uns über marktrelevante Aussteller, die wir zur kommenden Veranstaltung ‚zurückerobern‘ konnten. Im Januar 2022 die gesamte Bodenbelagsbranche wieder persönlich in Hannover treffen zu können, ist nach der langen Pandemie ein wahres Highlight.“

Der aktuelle Anmeldestand belege die positive Resonanz auf die im Januar 2022 hybrid stattfindende Domotex: „Viele Aussteller haben ihre Teilnahme an der Domotex bereits zugesagt, noch bevor die Anmeldung offiziell möglich war“, fügt Wedell-Castellano hinzu.

Ab der nächsten Ausgabe wird die Messe zudem von Donnerstag bis Sonntag stattfinden (bisher Freitag bis Montag). Somit startet die Domotex 2022 am 13. Januar und bleibt bis zum 16. Januar geöffnet. Mit der neuen Tagesfolge entspricht die Domotex dem Wunsch zahlreicher Besucher und Aussteller, die Messe bereits am Donnerstag offiziell zu eröffnen und zwei aufeinanderfolgende Werktage anzubieten.

Info: www.domotex.de