Start Business Podcast über Regie und Showcalling bei Streaming-Events

Podcast über Regie und Showcalling bei Streaming-Events

Im Podcast Radio Blach geht es diesmal um Regie und Showcalling bei Streaming-Events. Gesprächspartner im Studio waren Stephan Bolz, Alexander Maahs und Dipl.-Ing. Malte Jörgens.

Entstanden ist dieser Beitrag im Rahmen unserer Webcast-Serie „Live aus dem H’Up“. Es gibt diesen Podcast also auch mit Bildern auf unserem YouTube Channel Studio Blach.

Hintergrund: Event-Regisseure mit Erfahrung bei Streaming-Formaten sind offenbar gerade Mangelware – laut Aussagen vieler Veranstalter und ihrer Agenturen. Warum eigentlich? Wie wird man eigentlich Event-Regisseur und Showcaller? Und was macht ein Showcaller überhaupt? Über Anforderungen und Möglichkeiten an Event-Regisseure und Wechselwirkungen mit TV-Formaten haben wir diskutiert.

Unsere Gesprächspartner waren

Stephan Bolz, Spezialist für Eventmanagement und Regie, der 1995 den Begriff Event-Ablaufregisseur sozusagen mit Atelier Markgraph erfunden hat.

Alexander Maahs ist Inhaber von brantive.Media – Untertitel Regie.Design.Emotion

Dipl.-Ing. Malte Jörgens ist Geschäftsführer von adhoc Engineering in Potsdam mit Fokus auf Automotive, Mode, Film et cetera, die Leistungen wie Ablaufregie, technische Planung und Streaming erbringt.

Hier geht es direkt zum Podcast „Regie und Showcalling für Streaming-Events„. Der Beitrag ist aber auch auf der Startseite vom BlachReport im Podcast Player abrufbar.