Start Business Bildungsangebot „Studium für alle“ um neue Themen erweitert

Bildungsangebot „Studium für alle“ um neue Themen erweitert

102

Das freie IST-Bildungsangebot wird um drei Vorträge zum Thema „Digitalisierung der Eventbranche“ erweitert. Referenten aus der Praxis widmen sich der gesamten Bandbreite des Themas von Faktoren der Livekommunikation über digitale Tools bis zu Herausforderungen in Zeiten von Corona. Weitere Inhalte aus den Richtungen „Kommunikation & Wirtschaft“, „Tourismus & Hospitality“, „Sport & Management“, „Fitness“ sowie „Gesundheit & Wellness“ stehen für alle Interessierten zur Verfügung. Aus den Lehrinhalten der Studiengänge und Weiterbildungen werden sowohl Online-Vorlesungen, Web Based Trainings und Podcasts, als auch digitale Studieninhalte und weitere Lehrvideos angeboten.

Die neuen Vorträge:

„Menschen und Marken itoc (in times of corona) Social Distancing – wenn Feste fallen“, Vera Viehöfer, Director Live-Marketing im Ereigishaus und Fachvorstand im Famab-Kommunikationsverband

„Eventregie – Next Level“, Chris Cuhls, Eventregisseur, Konzeptioner und Show-Producer

„Online-Events: Ein Überblick über Tools und Ideen für erfolgreiche Konzepte“, Katrin Taepke, Bloggerin bei MICEstens digital