Start Business D.Live gründet Technik-Unit

D.Live gründet Technik-Unit

Mit D.Production hat D.Live einen spezialisierten Unternehmensbereich für die technische Planung und Umsetzungen von Veranstaltungen geschaffen. Die Abteilung wickelt unter anderem die gesamte technische Umsetzung sämtlicher Events in den Veranstaltungsstätten Merkur Spiel-Arena, ISS Dome, Mitsubishi Electric Halle, Castello Düsseldorf und alltours Open Air Kino zentral ab.

Die Leitung des Teams übernimmt Fabian Müller, der seit 2018 bei D.Live ist und bisher als technischer Leiter in der Mitsubishi Electric Halle und General Manager des Castello Düsseldorf tätig war.

„Mit D.Production bündeln wir unser komplettes technisches Know-how und können somit flexibel und schnell für jede Veranstaltung in Düsseldorf – ob Sport-Großereignis wie Universiade, Open Air Kino oder auch nur eine kleine Konferenz die technische Umsetzung leisten“, fasst Michael Brill, Geschäftsführer D.Live, die Rolle des neuen Departments zusammen.

Die Schaffung der zentralen Abteilung bietet vor allem Kunden und Partnern der D.Live Vorteile. „Durch die Zentralisierung haben Veranstalter, Vereine und Verbände sowie Corporate Event-Kunden ab sofort ein zentrales Technik-Team für ihre Events. Ein weiterer positiver Effekt ist, dass das Know-how nach dem Best Practice-Prinzip bei jeder Umsetzung in allen unserer Venues angewendet wird“, ergänzt Daniela Stork, Director Booking & Ticketing bei D.Live.