Start Business Handelskongress stellt sich neu auf

Handelskongress stellt sich neu auf

Der Handelskongress Deutschland hat einen neuen Mitveranstalter. Während der Handelsverband Deutschland (HDE) als Träger der Veranstaltung bereits seit vielen Jahren für das Gipfeltreffen des gesamten deutschen Handels verantwortlich ist, ist ab diesem Jahr das EHI Retail Institute als Veranstaltungspartner an Bord. „Der Handelskongress ist auch weiterhin das Treffen für die Entscheidungsträger der Branche, um die wichtigsten Themen zu diskutieren und Erfolgskonzepte auszutauschen. Hier treffen sich hochrangige Vertreter aus der Politik, dem Top-Management der Unternehmen und dem Mittelstand“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

„Wir freuen uns sehr, künftig als Veranstalter das Spitzenevent des Handels mitzugestalten. Das EHI Retail Institute wird dabei seine bei unzähligen Kongressen und Veranstaltungen in der Handelsbranche gesammelten Erfahrungen einbringen und so dazu beitragen, dass der Handelskongress auch in Zukunft die klare Nummer Eins bleibt“, so EHI-Geschäftsführer Michael Gerling. Zu den Highlights der Veranstaltung gehören die Verleihung des Deutschen Handelspreises, des Innovationspreises des Handels sowie die Auszeichnung des Gesichts des Handels. In diesem Jahr findet der Handelskongress Deutschland am 17. und 18. November 2021 als virtuelle Veranstaltung statt.

Das EHI Retail Institute ist ein Forschungs- und Beratungsinstitut für den Handel und seine Partner mit rund 80 Mitarbeitern. In Kooperation mit dem EHI veranstaltet die Messe Düsseldorf die EuroShop, die EuroCIS sowie die C-star für den asiatischen Handel in Shanghai.

Info: www.handelskongress.org