Start Business Spendenaktion „Backstage-Helden“ bringt 750.000 Euro ein

Spendenaktion „Backstage-Helden“ bringt 750.000 Euro ein

Anfang Dezember 2020 hat das Magazin Stern gemeinsam mit vielen Unterstützern zu Spenden für Mitarbeiter im Kulturbetrieb aufgerufen, die in der Corona-Krise ihre Arbeit verloren haben und vor dem wirtschaftlichen Aus stehen. 750.000 Euro kamen bisher bei der Stern-Spendenaktion „Backstage-Helden“ für Roadies, Lichttechniker, Bühnenbildner, Beleuchter und Maskenbildner zusammen.

Die Verteilung der Gelder wird durch die Elinor-Kunsthilfe vorgenommen, eine unabhängige Organisation, mit der der Stern für „Backstage-Helden“ kooperiert. Soloselbstständige, die von den Corona-Maßnahmen in der Kultur- und Veranstaltungsbranche betroffen sind, können sich bei Elinor für eine Soforthilfe in Höhe von bis zu 1.000 Euro bewerben.

Info: elinor.network/backstagehelden