Start Business Euro Fair Statistics: UFI veröffentlicht Messedaten für 2019

Euro Fair Statistics: UFI veröffentlicht Messedaten für 2019

Unter dem Titel „Euro Fair Statistics 2019“ hat der UFI die gesammelten Daten zur Entwicklung des europäischen Messemarktes in 21 Ländern vorgelegt. Die zertifizierten Statistiken werden durch ein Netzwerk von 13 kooperierenden Branchenverbänden aus dem gesamten Kontinent gesammelt. „Diese neue Ausgabe des jährlichen Berichts zur Euro-Messestatistik ist besonders wichtig, da sie die Aktivitäten der Industrie vor der Covid-19-Krise abbildet. Diese Daten decken ungefähr 55 Prozent des europäischen Messemarktes ab und umfassen 334 Ausstellungen, welche die Auszeichnung „UFI Approved Event“ erhalten haben“, sagt Kai Hattendorf, Geschäftsführer und CEO des UFI.

Die Statistiken im Bericht umfassen 2.416 Ausstellungen für insgesamt 25,5 Millionen Quadratmeter registrierte Mietfläche mit einer Gesamtbesucherzahl von 70 Millionen registrierten Besuchern. 643.738 ausstellende Unternehmen nahmen an den untersuchten Veranstaltungen Teil. 34 Prozent der Ausstellungen richteten sich an Fachbesucher und 29 Prozent an öffentliche Besucher, während 37 Prozent beide Gruppen ansprachen.

Der Bericht zur Euro Fair Statistics 2019 enthält Daten, die von folgenden Organisationen gesammelt wurden: Aefi (Italien), AFE (Spanien), Atfeo (Finnland), BDO & Associates (Portugal), Centrex (Zentral-Ost Europa), Clcvecta (Niederlande), Expo Event Swiss LiveCom Association (Schweiz), FKM (Deutschland), FKM Österreich, SFC (Schweden), Unimev-OJS (Frankreich), Ruef (Russland) und Uccet (Türkei).

Die vollständige Studie kann von der UFI-Website heruntergeladen werden: www.ufi.org/research.