Start Business Mobile Nutzung von Online-Services auf Messen steigt

Mobile Nutzung von Online-Services auf Messen steigt

Über drei Viertel der Besucher von Fachmessen der Messe Frankfurt nutzen mittlerweile während der Veranstaltungen intensiv Smartphones oder Tablets, meldete die Messe Frankfurt Mitte März 2013 auf der Basis von Analysen zum „Online-Verhalten während Messen“. Die Nutzerzahlen der mobilen Messeangebote nehmen entsprechend rapide zu – beispielsweise beim kostenlosen WLAN vor Ort, bei mobilen Apps oder den Web-Angeboten des Unternehmens. Knapp jeder zweite Besucher der Messen in Frankfurt kommt aus dem Ausland und je nach Messe haben 80 bis 90 Prozent der Besucher ein Smartphone oder Tablet dabei.