Start Business Meetingselect-Gruppe steigt bei MICE access ein

Meetingselect-Gruppe steigt bei MICE access ein

Die Meetingselect GmbH hat die MICE access GmbH übernommen. MICE Access war im Zuge der Corona-Pandemie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten und hatte im April 2020 einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Norderstedt einreichen müssen. Der gerichtlich bestellte Insolvenzverwalter hat seitdem gemeinsam mit Gründer Sven Bergerhausen den Geschäftsbetrieb stabilisieren und aufrechterhalten können. Ziel war die vollständige Sanierung unter Erhalt des MICE access-Geschäftes und der Arbeitsplätze.

Zum 1. August 2020 wurden nun sämtliche Vermögenswerte im Rahmen eines Asset Deals sowie alle Mitarbeiter von Meetingselect übernommen. Die Übertragung steht nur noch unter der Bedingung der Zustimmung der Gläubigerversammlung.

Rechtsanwalt Dr. von Diepenbroick: „Die Sanierung war angesichts der Covid-19-Krise in dem aktuellen Marktumfeld eine anspruchsvolle Herausforderung. Wir sind sehr zufrieden, mit der Meetingselect-Gruppe einen Investor gefunden zu haben, der sowohl den Mitarbeitern als auch den vielen Distributions- und Hotelpartnern Gewähr für eine erfolgreiche Fortsetzung des MICE access-Geschäftes bietet.“

Info: miceaccess.info