Start Business TMS von A. Sutter Fair Business erstmals im Komplett-Einsatz

TMS von A. Sutter Fair Business erstmals im Komplett-Einsatz

36

Im Rahmen der fish international 2020 & Gastro Ivent hatte das Ticket-Management-System TMS der A. Sutter Fair Business seinen ersten Komplett-Einsatz mit allen Modulen. Nach diversen Projekten mit dem Einsatz einzelner Module bei vorangegangenen Veranstaltungen fand damit nun die Premiere des Gesamt-Systems statt. Die Module Ticketshop für Besucher, Ausstellerbereich mit Standpersonalregistrierung und Gutscheinmanagement, Registrierung und Badging Onsite sowie mobile Zutrittskontrolle (FKM-zertifiziert) griffen dabei ineinander und sorgten für einen reibungslosen Ablauf über die gesamte Veranstaltung.

 

„Wir haben uns gefreut, die erfolgreiche und serviceorientierte Zusammenarbeit der vergangenen Jahre wieder aufnehmen zu können, nachdem die Eigenentwicklung TMS fertiggestellt war. Unsere Erwartungen wurden vollumfänglich erfüllt“, so die Projektleiterin Sabine Wedell.

Jörg Reutter, Bereichsleiter Besucherservices der A. Sutter Fair Business: „Die Sorgfalt in Konzeption und Entwicklung ließ das erwarten, sicher sein konnte man sich aber nicht, auch wenn über 20 Jahre Erfahrung in TMS stecken. Umso mehr freuen wir uns, dass sich das mehrschichtige Datenmodell und die einzelnen Module durch die Synchronisationsmechanismen wohl verknüpft zeigten. TMS konzentriert sich auf das Wesentliche, damit verbundene Einschränkungen werden durch Stabilität, klare Struktur, schlanke Administration und nicht zuletzt Ausfallsicherheit mehr als wettgemacht. Performanz verbindet sich mit Offline-Fähigkeit und verlässlichen Auswertungen.“

Der nächste Einsatz des vollumfänglichen Systems steht zur interbrush 2020 in Freiburg an.

 

Info: www.sutter.de