Start Business Easyfairs Northeral übernimmt Hotel- und Restaurantmesse

Easyfairs Northeral übernimmt Hotel- und Restaurantmesse

15

Easyfairs Northeral, der nordafrikanische Geschäftszweig von Easyfairs, hat die Übernahme von SIEL bekanntgegeben – der „International Exhibition for Hotel & Restaurant Equipment and Services“ (internationale Messe der Hotel- und Gaststättenausstattungs- und -servicebranche). Diese bereits seit 14 Jahren jährlich stattfindende Veranstaltung wird von mehr als 7.000 Besuchern aus der Hotel-, Gaststätten- und Cateringbranche (HoReCa) frequentiert und kann nun in dieser Sparte auf die Erfahrungen der Easyfairs Gruppe vertrauen, da sie bereits sieben weitere Messen zum selben Thema in Skandinavien, den Niederlanden und Belgien veranstaltet.

 

Die nächste Tagung wird vom 8. bis 10. Dezember 2020 unter dem neuen Namen Siel Horeca Expo im Centre International de Conferences d’Alger in Algiers stattfinden.

Easyfairs Northerals Geschäftsführer Olivier-Hicham Allard erklärt: „Wir verfolgen die Initiativen der algerischen Regierung genau, mit denen eine erstklassige Tourismus- und Hotelbranche entwickelt wird. Im Dezember 2019 gab das algerische Tourismusministerium einen Zuwachs von mindestens 310.274 neuen Betten in mehr als 2.393 neuen Tourismusprojekten bekannt. Das steht für eine beeindruckende Dynamik, deren Entwicklung gerade erst angelaufen ist, da die 1200 km lange Mittelmeerküste des Landes kaum touristische Infrastruktur aufweist.“

 

Info: www.easyfairsgroup.com