Start Business Die Berufsinfomesse erweitert ihre Ausstellungsfläche

Die Berufsinfomesse erweitert ihre Ausstellungsfläche

21

Die Berufsinfomesse (BIM) bei der Messe Offenburg gilt als größte Bildungsmesse im Süden Deutschlands. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Standplätzen wurde das Hallenkonzept der Berufsinfomesse überarbeitet. So wird die BIM 2020 in der Baden-Arena, der Ortenauhalle und neu in der Messehalle 1 stattfinden. In diesem Zuge wurde der Haupteingang der Berufsinfomesse in die Halle 1 verlegt. Der BIM-Lotsenservice, der am Freitagvormittag für interessierte Schulklassen in der Oberrheinhalle stattfindet, ist direkt über den Eingang der Oberrheinhalle erreichbar. Durch die neue Geländestruktur wird der Übergang im Freigelände Mitte ebenfalls Bestandteil des usstellungsgeländes, welches sich für Aktionen im Freien sowie für größere Exponate eignet.

Die BIM bietet an zwei Messetagen rund 2.500 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland. Die jährliche Bildungsmesse meldete zuletzt 364 regionale und überregionale Ausstellern. Insgesamt informierten sich rund 26.200 Besucher auf der Zukunfts-Plattform.

 

Info: www.berufsinfomesse.de

 

BIM (Foto: Messe Offenburg/Braxart)