Start Business EuroBlech 2020 bekommt zusätzliche Messehalle

EuroBlech 2020 bekommt zusätzliche Messehalle

Die 26. Ausgabe der Internationalen Technologiemesse für Blechbearbeitung, EuroBlech 2020, findet vom 27. bis zum 30. Oktober 2020 in Hannover statt. Der Messeveranstalter, Mack Brooks Exhibitions, hat nun die Erweiterung der Ausstellungsfläche um eine neunte Halle bekanntgegeben. Dies bedeutet einen weiteren Zuwachs der Ausstellungsfläche im Vergleich zur vergangenen Veranstaltung, die eine Gesamtfläche von 89.800 Quadratmetern netto abdeckte.

„Rund neun Monate vor der Messe ist die Nachfrage nach Standfläche weiterhin sehr hoch“, erklärt Evelyn Warwick, Messedirektorin der EuroBlech, im Namen des Veranstalters Mack Brooks Exhibitions. „Mit der direkt anschließenden Halle 26 sind wir nun in der Lage, zusätzliche Standfläche auf der Messe anzubieten und somit den Bedarf der Aussteller zu decken, die ihre neuesten Maschinen in den verschiedenen Technologiebereichen präsentieren möchten. Die zusätzliche Messehalle ist neuer Standort für Aussteller der Bereiche Fügetechnologie, sowie Oberflächen- und Werkzeugtechnologie, welche zuvor in Halle 13 platziert waren. Der Hallenzuwachs spiegelt die wachsende Nachfrage nach Standfläche auf der Branchenleitmesse wider und bietet so noch mehr Raum für die Präsentation innovativer Produkte und Lösungen“, so Evelyn Warwick weiter. Aktuell seien bereits mehr als 95.000 Quadratmeter Nettoausstellungsfläche gebucht oder reserviert.

Die EuroBlech belegt damit in diesem Jahr die Hallen 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 26 und 27 auf dem Messegelände in Hannover.

 

Info: www.euroblech.de

 

EuroBlech (Foto: Mack Brooks Exhibitions)