Start Business Building Green feiert 2020 doppelte Premiere in Deutschland

Building Green feiert 2020 doppelte Premiere in Deutschland

26

Die „Building Green“, eine skandinavische Konferenz, Messe und Netzwerk-Plattform rund um nachhaltige Architektur und energieeffizientes Bauen, kommt nach Deutschland. Am 3. und 4. Juni 2020 wird sie in Hamburg erstmals ihre Pforten öffnen, am 14. und 15. Oktober 2020 dann nochmals in München.

 

Seit 2011 findet die Building Green bereits in Kopenhagen, Aarhus und Oslo statt. „Wir haben viele deutsche Referenten und Aussteller auf unseren skandinavischen Events, sie sagen uns seit Jahren, dass ein Format wie unseres in Deutschland fehlt“, sagt Sarah Elhauge, Leiterin Business Development des dänischen Konferenzveranstalters Insight Events. Sie hat die Building Green zusammen mit einer Kollegin ins Leben gerufen. Mit dem Mix aus Ausstellung, Vorträgen von nationalen und internationalen Referenten sowie Podiumsdiskussionen bietet die Building Green Architekten, Planern, Bauingenieuren sowie Entscheidern zum Beispiel aus dem öffentlichen Auftragswesen eine Plattform, sich mit aktuellen Themen des nachhaltigen Bauens auseinanderzusetzen und zu netzwerken. Dies in einem ansprechenden Ambiente: In Hamburg findet die Building Green in der Fischauktionshalle am Hamburger Hafen statt, im München im MVG Museum, einer beliebten Event-Location inmitten der Münchner Nahverkehrsgeschichte.

Für ihre Veranstaltungen in Deutschland haben Elhauge und ihr Team bereits Unterstützung von Organisationen und Akteuren in der Baubranche gefunden. So sind die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und der Verband Deutscher Architekten (VDA) Kooperationspartner für beide Veranstaltungen. In München unterstützen zudem die Bayerische Ingenieurekammer-Bau und der Landesverband Bayern des Bundes Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure die Building Green. In Hamburg ist die Behörde für Umwelt und Energie Kooperationspartner.

 

Info: www.buildinggreen.eu , www.insightevents.dk

 

Building Green 2019 in Kopenhagen (Foto: Building Green)