Start Business Messe Frankfurt: Neue Digital- und Siebdruckmesse in Südchina

Messe Frankfurt: Neue Digital- und Siebdruckmesse in Südchina

Mit ihren Partnern China Screen Printing & Graphic Imaging Association (CSGIA) und Guangzhou Teyin Exhibition Service (GZ Teyin) hat die MF Hongkong Ltd am 30. Oktober in Shanghai einen Kooperationsvertrag für eine neue Veranstaltung unterzeichnet. Die Messemarke DS Printech China wird die seit über 30 Jahren bestehende CSGIA und die parallel stattfindende Textile Digital Printing China ab Oktober 2020 unter einem Dach vereinen. Im Zuge der Umfirmierung zieht die Veranstaltung von Guangzhou in das neue Shenzhen World Exhibition and Convention Centre um. Zu der Fachmesse werden rund 600 Aussteller erwartet, denen eine Fläche von 40.000 Quadratmetern zur Verfügung steht.

 

„Die DS Printech China ist eine willkommene Ergänzung unseres globalen Texpertise Networks der Textil- und Textiltechnikveranstaltungen“, erklärt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. „Wir sind zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit mit unseren Partnern CSGIA und GZ Teyin, die beide Veranstalter von führenden Messen im Land sind, eine erfolgreiche Zukunft haben wird. Bei vielen vergangenen Textilmessen der Messe Frankfurt wie etwa der Heimtextil, der Techtextil und der Texprocess war Digitaldruck als ein Schlüsseltrend der Branche auszumachen. Auf der Intertextile Shanghai Apparel Fabrics und der Intertextile Shanghai Home Textiles wurde jeweils eigens ein Bereich für Digitaldruck eingerichtet. Die neue Messe bietet den Unternehmen der Textilbranche nun eine eigene Veranstaltung, bei der sie sich über aktuelle technische Entwicklungen informieren und mit führenden Herstellern in Südchina austauschen können“, so Braun weiter.

Mit der DS Printech China erweitert die Messe Frankfurt ihr Portfolio der Textil- und Konsumgütermessen, die in der Greater Bay Area angesiedelt sind. Die Greater Bay Area ist eine Initiative der chinesischen Regierung zur Entwicklung eines zusammenhängenden Wirtschaftsraums, in den neun Großstädte der südchinesischen Provinz Guangdong sowie Hongkong und Macau eingebunden werden. Sowohl heimische als auch ausländische Hersteller tätigen in diesem Gebiet hohe Investitionen in Hightech-Produktionsstätten sowie in Forschungs- und Entwicklungszentren.

 

Info: www.messefrankfurt.com

 

Detlef Braun (Foto: Messe Frankfurt/Sutera)