Start Business Bar Convent Berlin zieht aufs Messegelände

Bar Convent Berlin zieht aufs Messegelände

Nach Stationen im Berliner Glashaus, im Postbahnhof am Ostbahnhof und in der Station Berlin zeiht der Bar Convent Berlin (BCB) im Jahr 2020 unter den Funkturm. „Hier gibt es die Goldenen Zwanziger im Funkturm, den 30er Jahre-Look in der Hallenarchitektur und den Charme der 50er im Palais – die Atmosphäre ist uns wichtig“, sagt BCB-Chefin Petra Lassahn über die neue Location. So wird der BCB 2020 unter dem Motto ‚City Life Spirits‘ außerdem neu inszeniert. 2020 findet der BCB vom 12. bis 14. Oktober auf dem Messegelände Berlin statt.

Seit 2013 war die Station Berlin die Heimat des BCB. Ein Eigentümerwechsel und damit verbundene Unsicherheiten in der Planung machen nun den Wechsel nötig. Die neue Location schafft gleichzeitig mehr Platz für Aussteller und Besucher.

Was 2007 mit den Gründern Helmut Adam, Jens Hasenbein und Bastian Heuser und acht Ausstellern begann, hat sich zu einer international bedeutenden Veranstaltung für die Bar- und Spirituosenindustrie entwickelt und zieht jährlich Besucher aus rund 80 Nationen nach Berlin. Erwartet werden 2020 rund 18.000 Fachbesucher.

 

Info: www.barconvent.com

 

Messegelände Berlin (Foto: Messe Berlin)