Start Business Messe Stuttgart erstmals als Veranstalter in Spanien tätig

Messe Stuttgart erstmals als Veranstalter in Spanien tätig

Zusammen mit dem spanischen Verband der Hersteller automatischer Tore (APA), richtet die Messe Stuttgart ab 2022 in Barcelona die „APA Expo by R+T“ in einem dreijährigen Rhythmus aus und weites ihre Aktivitäten damit zum ersten Mal nach Spanien aus. Eine internationale Messe für automatische Tore war vom APA bereits 2017 und 2019 mit über 100 Ausstellern und 3.500 Fachbesuchern in Valencia durchgeführt worden.

Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, berichtet über die neubeschlossene Zusammenarbeit: „Wir bringen unsere Expertise als Messeveranstalter ein und über das Verbandsnetzwerk öffnen sich für uns auch neue Marktgebiete in Nordafrika und Lateinamerika. Die APA Expo ergänzt das internationale Netzwerk unserer R+T, Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz, perfekt. Mit dem Verband gewinnen wir einen sehr erfahrenen Experten auf dem Markt für Türen und Tore dazu.“

Ricardo Ricart, Generalsekretär des APA: „Gemeinsam wollen wir unsere Synergien nutzen und die Position als internationale Messe für automatische Tore weiter stärken. Die Messe Stuttgart ist mit ihrer Erfahrung und Professionalität dabei der ideale Partner für uns.“ Seit 2016 besteht zwischen der Weltleitmesse R+T und APA eine enge Partnerschaft. Im vergangenen Jahr organisierte der Verband zudem den internationalen Torekongress ICAD während der R+T 2018 in Stuttgart.

Info: www.rt-worldwide.com , www.messe-stuttgart.de

Vertragsunterzeichnung (Foto: Messe Stuttgart)