Start Business Deutsche Messe übernimmt Tech Festivals in Australien und Neuseeland

Deutsche Messe übernimmt Tech Festivals in Australien und Neuseeland

Die Deutsche Messe AG geht mit drei Digital-Events in Australien und Neuseeland an den Start. Die Messeveranstalter aus Hannover übernehmen vom australischen Event-Ausrichter The Eventful Group das HR Innovation & Tech Fest und das Legal Innovation & Tech Fest in Sydney sowie das HR Innovation & Tech Fest in Auckland. Die zielgruppenspezifischen Events sind speziell an den Bedürfnissen von Personalexperten und Juristen ausgerichtet.

 

„Diese drei Tech-Fest-Veranstaltungen sind eindeutige Marktführer bei Digitalisierungsthemen in den Bereichen Personal- und Rechtswesen, für die die neuesten Lösungen vorgestellt werden“, betont Dr. Andreas Gruchow, Vorstand der Deutschen Messe AG. „Wir sehen sehr großes Potential in den Veranstaltungen, die sich äußerst positiv entwickelt haben. Wir freuen uns, unser Know-how und unser weltweites Netzwerk einbringen zu können, um diese modernen Veranstaltungsformate zu stärken und weiter ausbauen zu können.“

Die drei Tech Festivals werden jährlich durchgeführt, dauern jeweils zwei Tage und bestehen aus einer Konferenz mit Ausstellungs- und Sponsoren-Bereich. Eine Besonderheit dieser Tech-Fest-Reihe liegt im Konzept und in der Vorbereitung der Events. Um der jeweiligen Zielgruppe das bestmögliche Angebot präsentieren zu können, führen die Veranstalter kontinuierlich über das Jahr verteilt Roundtables mit potentiellen Besuchern durch. Somit werden die Bedürfnisse der Besucher und Sponsoren optimal in das Konferenzprogramm und den Ausstellungsbereich eingebunden. Dieses Vorgehen wird von den jeweiligen Branchenvertretern sehr geschätzt und ermöglicht ein explizit auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ausgerichtetes Angebot.

Die Organisation der Events vor Ort übernimmt die australische Tochtergesellschaft der Deutschen Messe, Hannover Fairs Australia (HFA): „Diese Events sind hervorragende Gelegenheiten zur Weiterbildung und zum Networking für Technologie-Anwender, Lieferanten und Innovatoren aus spezifischen Branchensegmenten“, erläutert Tim Bostridge, Managing Director von HFA. „Das Veranstaltungsteam ist zu einem wichtigen Partner der einzelnen Zielgruppen geworden und hat es geschafft, die Branchen sehr stark einzubinden. Dadurch ist sichergestellt, dass die Inhalte des Konferenzprogramms und der Ausstellung brandaktuell sind. Wir freuen uns auf die Durchführung der Tech-Fest-Veranstaltungen, die bereits hervorragend im Markt positioniert sind, und werden unseren Beitrag dazu leisten, sie noch weiter auszubauen.“

 

Info: www.messe.de

 

Deutsche Messe übernimmt Tech Festivals in Australien und Neuseeland (Foto: Deutsche Messe AG)