Start Business VeggieWorld mit zusätzlichen Terminen in Dortmund und Köln

VeggieWorld mit zusätzlichen Terminen in Dortmund und Köln

Die VeggieWorld, Publikumsmesse für den veganen Lebensstil, öffnet Mitte September erstmals in Dortmund ihre Pforten. Die Messe präsentiert aktuelle vegane Lebensmittel sowie Innovationen aus nachhaltiger Mode und tierfreundlicher Kosmetik.

 

Aufgrund der großen Beliebtheit der VeggieWorld Düsseldorf findet die Messe in diesem Jahr an zwei zusätzlichen Standorten im Rheinland statt: Neben Düsseldorf bekommen auch Veggie-Fans in Dortmund und Köln ihre eigene VeggieWorld freuen. „Dass der Bedarf nach gleich zwei neuen Standorten in so räumlicher Nähe da ist, bestätigt den Trend, den wir schon lange beobachten: Das Interesse am pflanzlichen Lebensstil wächst enorm. Immer mehr Menschen sind neugierig, wie sich der Alltag ohne tierische Produkte gestalten lässt. Die VeggieWorld ist der ideale Ort, um hierfür Inspirationen und Informationen zu finden“, erklärt Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführer.

Die Publikumsmesse für vegetarisch-vegan lebende Menschen, Interessierte und Neugierige findet an mittlerweile 18 Standorten in Europa und Asien statt. Ins Leben gerufen wurde die Messe von ProVeg (ehemals Vebu), seit Beginn offizieller Partner der VeggieWorld. Veranstalter der Messe ist die Wellfairs GmbH.

Die VeggieWorld Dortmund findet vom 14. bis zum 15. September 2019 in den Westfalenhallen Dortmund statt. Erwartet werden rund 80 Aussteller.

 

Info: www.veggieworld.de