Start Business Kongressmesse BGMpro mit neuer Parallelveranstaltung Work.X

Kongressmesse BGMpro mit neuer Parallelveranstaltung Work.X

„Neues Arbeiten“ für mehr Gesundheit im Unternehmen sowie zeitgemäße Konzepte des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM): Mit erweitertem Fokus lädt die zweite Auflage der Kongressmesse BGMpro am 18. und 19. November 2019 ins Congress Center Leipzig ein. Zusätzliche Akzente soll dabei die Parallelveranstaltung Work.X setzen, die grundlegende Themen zur Zukunft neuer Arbeitswelten in den Mittelpunkt stellt. Auf einer interaktiven Aktionsfläche sind moderne Arbeitsumgebungen und fortschrittliche Lösungen live zu erleben.

 

„Wo und wie wir arbeiten verändert sich. Die Arbeitsräume und Anforderungen an die Berufe wandeln sich rasant – nicht zuletzt durch Digitalisierung, Arbeitsverdichtung, alternde Belegschaften und Fachkräftemangel. Wie sich die körperliche und geistige Fitness des Personals in diesem Kontext fördern und erhalten lässt, steht auch bei der zweiten Auflage der BGMpro in Leipzig im Zentrum“, betont Carmen Rogge, Projektdirektorin der BGMpro bei der Leipziger Messe GmbH. „Mit der Premiere der Work.X in Kooperation mit frohesschaffen.consulting legen wir einen neuen, sehr praktischen Fokus auf das Thema Neues Arbeiten. New-Work-Projekte und -Ideen in Verbindung mit BGM lassen sich in diesem kreativen Ausstellungs- und Programmformat direkt testen.“

„BGMpro und Work.X ergänzen sich perfekt. Denn eine von der Leipziger Messe initiierte Umfrage unter Unternehmen ergab, dass diese die Gewinnung neuer Arbeitskräfte, den Fachkräftemangel und die Mitarbeitermotivation und -bindung als größte Herausforderungen am Arbeitsmarkt identifizieren. Das sind gleichermaßen die Treiber von BGM und neuen Arbeitskonzepten“, so Carmen Rogge.

 

Info: www.bgmpro.de , www.leipziger-messe.de

 

BGMpro 2018 (Foto: Leipziger Messe GmbH)