Start Business Neues Store Book 2019 zeigt Ladenbau-Trends

Neues Store Book 2019 zeigt Ladenbau-Trends

Die neue Ausgabe des Store Book zeigt Best-Practice-Beispiele im internationalen Store Design auf: Ladenbau und Innenarchitektur müssen heute auf eine völlig neue Wirklichkeit im stationären Handel reagieren. Wo früher klare Grenzen zwischen den Sortimenten bestanden, sorgen heute integrierte Shop-Konzepte dafür, dass die alten Kategorien zugunsten neue Shopping-Welten verschwinden.

 

Das Store Book 2019 stellt von einem Expertenbeirat ausgewählte Ladenbau-Projekte ausführlich und mit Blick auf den innovativen Charakter des Konzepts vor. Das Kompendium bietet so einen Überblick der aktuell wichtigen Entwicklungen der Shop-Design-Szene. Die branchen-übergreifende Vorstellung von 45 wegweisenden Projekten wird um ein Trend Book ergänzt, in dem Experten der Branche Hintergründe und übergeordnete Zusammenhänge in Handel und Ladenbau beleuchten. Ein ausführlicher Adressteil mit den wichtigsten Shopfitting-Partnern rundet die Publikation ab.

Das Store Book 2019 ist im Verlag Callwey erschienen und wird vom dlv – Netzwerk Ladenbau herausgegeben. Autorin Cornelia Dörries war langjährige Redakteurin beim Deutschen Architektenblatt. Als freie Journalistin publiziert sie vorrangig in den Bereichen Stadtentwicklung, Stadtgeschichte, Architektur und Innenarchitektur.

 

Info: www.callwey.de

 

Store Book 2019 (Foto: Callwey)