Start Business Leipziger Messe International organisiert deutsche Gemeinschaftsstände

Leipziger Messe International organisiert deutsche Gemeinschaftsstände

Die Leipziger Messe International (LMI) organisiert zwei Gemeinschaftsstände auf Restaurierungsmessen in Moskau und Schanghai. Während es auf der Internationalen Messe denkmal Russia-Moscow (5. bis 7. November 2019) bereits zum vierten Mal einen offiziellen deutschen Gemeinschaftsstand gibt, feiert die offizielle deutsche Beteiligung an der Heritage Preservation International (HPI) vom 30. Oktober bis 2. November 2019 Premiere.

 

Beide Denkmalschutz-Messen sind Eigenveranstaltungen der Leipziger Messe Unternehmensgruppe und basieren auf dem Konzept der Messe denkmal. „Allerdings haben wir unser Konzept an die jeweiligen Marktbesonderheiten in Russland und China angepasst“, erläutert LMI-Projektdirektor Ulrich Briese. „In China sind wir bereits seit 2009 und in Russland seit 2011 unterwegs. Und das mit wachsendem Erfolg.“

 

Info: www.denkmal-moskau.de , www.heritage-china.com , www.leipziger-messe.de