Start Business Pure Perfection schließt Strukturprozess ab

Pure Perfection schließt Strukturprozess ab

Die Agenturgruppe Pure Perfection blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Ein Umsatz von 12,4 Millionen Euro wurde erzielt. In allen Agenturbereichen stieg der Umsatz und es konnten neue Kunden gewonnen werden. Der im vergangenen Jahr angestoßene Strukturprozess wurde beendet.

Vom Standort in Wiesbaden wurden insgesamt 65 Events und Incentives an 249 Veranstaltungstagen realisiert. Außerdem hat das Team um die Geschäftsführung Barbara Braschoß, Jan Rogozinski und Kim Meisinger bei Pitches eine überdurchschnittlich hohe Gewinnquote von fast 80 Prozent verzeichnet. „Mit unserem ersten Kunden im Bereich Pharma begeben wir uns dabei auch auf ein ganz neues Geschäftsfeld“, erklärt Dennis Grundmann aus dem Business Development. In einem intensiven, einjährigen Pitch-Prozess konnte sich das Team erfolgreich gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen. „Damit erhöht sich die Zahl unserer bestehenden Rahmenverträge. Ein festes Auftragsvolumen, das uns dauerhaft und nachhaltig auf einem gesunden Wachstumskurs hält“, so Meisinger.

Am Standort in Berlin wurde das PR-Geschäft weiter ausgebaut. „Besonders im Bereich Food konnten wir mit zahlreichen neuen Brands unser Kundenportfolio erweitern“, sagt Geschäftsführer Ingo Porstmann. Die beiden langjährigen Mitarbeiterinnen Elena Michenfelder und Hélène Reick wurden deshalb 2018 zu Teamleiterinnen berufen.

Bei Pure Perfection in Wiesbaden begann das Jahr 2019 mit einer weiteren Phase der Umstrukturierung. Bereits in 2018 hatten die Eigentümer Barbara Braschoß und Jan Rogozinski durch die Erweiterung der Geschäftsleitung um Kim Meisinger als Director Operations einen Umstrukturierungs-Prozess angestoßen. Mit der neuen Besetzung in der Geschäftsleitung und der Beförderung von Saskia Degen und Mario Hieden zur Team-Leitung und Florian Bucher zum Account Director, sowie Tim Bohrmann zum Senior Projektleiter, ist dieser Prozess ebenso, wie die Umverteilung von Aufgaben und neuen Zuständigkeiten nun abgeschlossen.

Neben der Neuorganisation der Führungsebene wurde auch der Bereich Architektur und Konzeption weiter ausgebaut. Der neueste Zugang Dennis Wobnik unterstützt das Kreativ-Team der Agentur. Im Segment Events rückt die Ausrichtung von Sonderveranstaltungen unter der Führung von Saskia Degen weiter in den Mittelpunkt.

Durch einen neuen Standort in Düsseldorf und dem auftragsbedingten Wachstum ist das Agentur-Team mittlerweile auf 58 festangestellte Mitarbeiter angewachsen. „Der Ausbau von Pure Next, unserer internen Schulungsreihe zur Personalentwicklung steht deshalb ganz oben auf unserer Agenda“, erklärt Dennis Grundmann. Neben zahlreichen Projekten für Bestandskunden stehen2019 nun eine Reihe von großen internationalen Projekten im Fokus.

Info: www.pureperfection.com

Florian Bucher, Tim Bohrmann, Kim Meisinger, Saskia Degen, Mario Hieden und Dennis Wobnik (v.l., Foto: Pure Perfection)