Start Business Dominik Rietzel verstärkt Fachbeirat von Rapid.Tech + FabCon 3.D

Dominik Rietzel verstärkt Fachbeirat von Rapid.Tech + FabCon 3.D

Dr. Dominik Rietzel, Leiter des Fachbereichs der Nichtmetalle im Additive Manufacturing Center der BMW Group, verstärkt seit Februar 2019 den Fachbeirat von Rapid.Tech + FabCon 3.D. Mit dem promovierten Werkstoff- und AM-Spezialisten ist erstmals ein Vertreter eines Automobilherstellers im Beratergremium der Internationalen Messe und Konferenz für additive Technologien dabei. „Wir freuen uns sehr über diesen Zugewinn an automobiler Expertise und schätzen Dr. Rietzel als Impulsgeber für die weitere Profilierung unserer Veranstaltung“, betont Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.

Dr. Rietzel verfügt über umfangreiche AM-Erfahrungen aus wissenschaftlicher und industrieller Tätigkeit an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie bei MAN Truck & Bus, bevor er zur BMW Group wechselte. Er gehörte verschiedenen Normungsgremien an und hat die erste VDI-Richtlinie zur Güteüberwachung von Lasersinter-Bauteilen mit erarbeitet. m mit der Zulieferindustrie diese Erfahrungen teilen können.“

Die 16. Auflage von Rapid.Tech + FabCon 3.D. findet vom 25. bis 27. Juni 2019 in Erfurt statt. Angekündigt sind mehr als 100 Vorträge im Fachkongress, die 3D Printing Conference sowie über 200 Aussteller im Rahmen der Fachmesse. Mehr als 5.000 internationale Fachbesucher und Kongressteilnehmer werden erwartet.

 

Info: www.rapidtech-fabcon.com

 

Dr. Dominik Rietzel (Foto: BMW Group)