Start Business Deutsche Messe übernimmt Mehrheit an LaserFair Shenzhen in China

Deutsche Messe übernimmt Mehrheit an LaserFair Shenzhen in China

Die Deutsche Messe Hannover erwirbt den Mehrheitsanteil an der LaserFair Shenzhen. Die LaserFair ist eine Messe für Laser-Technologie im Süden Chinas und wird jährlich in der Millionenstadt Shenzhen ausgerichtet. Mit dieser Beteiligung baut die Deutsche Messe ihr Veranstaltungs-Portfolio in einer der wichtigsten Industrieregionen Chinas weiter aus und ermöglicht ihren internationalen Kunden den Zugang zu einem der bedeutendsten Märkte für die Laser-Industrie in Asien. Die LaserFair Shenzhen 2019 findet vom 8. bis 10. Mai im Shenzhen Convention & Exhibition Center (SZCEC) statt.

„China gilt als größter internationaler Markt für die industrielle Anwendung von Lasern. Daher freuen wir uns, dass wir mit der LaserFair ein boomendes Industriefeld als eigenständige Veranstaltung in einen der weltweit wichtigsten Wachstumsmärkte einbringen können“, sagt Andreas Luttmann, Director Global Fairs, Deutsche Messe Hannover. „Die Messe wird das gesamte Anwendungsspektrum des Lasers in der industriellen Fertigung sowie Branchentrends und Innovationen abbilden und mit einem umfangreichen Konferenzprogramm verbinden.“

Die LaserFair wird seit 2015 von Shenzhen XZQ Information Science and Technology Co. Ltd. mit Unterstützung der Guangdong Laser Industry Association und der Shenzhen Laser Intelligent Manufacturing Industry Association ausgerichtet. Künftig wird die Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, Hannover Milano Fairs Shanghai gemeinsam mit Shenzhen XZQ die LaserFair Shenzhen veranstalten. Die Hannover Milano Fairs Shanghai (HMFS) ist ein Joint Venture der Deutschen Messe AG und der Fiera Milano. „Mit dieser Zusammenarbeit setzen wir den Wachstumskurs der LaserFair weiter fort. Gemeinsam werden wir das Profil der Messe weiter schärfen und internationalisieren“, fügt Luttmann hinzu. Zur LaserFair 2019 werden rund 250 Aussteller und 20.000 Besucher erwartet. Die Messe wird voraussichtlich eine Fläche von 22.500 Quadratmetern belegen.

 

Info: www.messe.de

 

LaserFair Shenzhen (Foto: Deutsche Messe AG)