Start Business Leipziger Messe schließt Geschäftsjahr 2017 erfolgreich ab

Leipziger Messe schließt Geschäftsjahr 2017 erfolgreich ab

308

Der Auftakt in das Messejahr 2018 stand im Zeichen der besten Freunde des Menschen und das mit großem Erfolg: Der Leipziger Tierärztekongress mit der Industrieausstellung vetexpo und die Partner Pferd verzeichneten ein erneutes Besucherwachstum. Auch die DreamHack Leipzig verbuchte mit einem größeren Angebot deutlich gestiegene Besucherzahlen – und über zwei Millionen Menschen verfolgten die Übertragungen der eSports-Turniere live im Internet. Der Messeverbund aus Haus-Garten-Freizeit und mitteldeutscher handwerksmesse war dank zufriedener Aussteller und Besucher erneut eine der publikumsstärksten Veranstaltungen in ganz Deutschland. Ergänzt wurde das Messeduo durch die Beach & Boat und das Forum Auto. Vier literarische und politische Tage erlebte die gesamte Stadt mit der Leipziger Buchmesse, ihrem Lesefest Leipzig liest sowie der Manga Comic-Con, deren Ausstellungsfläche erstmals komplett ausgebucht war. Von 271.000 Besuchern wurden in 3.400 Veranstaltungen unter anderem auch die Grenzen der Meinungsfreiheit intensiv diskutiert. Die Fachmessen Cadeux Leipzig und unique 4+1 waren der Auftakt für die Frühjahrs-Order im Facheinzelhandel und präsentierten ihre neuesten Kollektionen an Wohn- und Geschenkartikeln bzw. moderne Technologien zur Veredlung und Individualisierung von Produkten. Die Innovationsplattform OTWorld erreichte mit mehr als 570 Ausstellern aus 43 Ländern einen Ausstellerrekord. Mit 21.4000 Besuchern aus 90 Ländern war die OTWorld internationaler als jemals zuvor. Auf der Fachmesse der Kosmetik- und Zulieferindustrie CosmeticBusiness in München zeigten 419 Aussteller und vertretene Unternehmen aus 19 Ländern – darunter rund 70 Neuaussteller – neue Ideen und Lösungen für die Entwicklung von Kosmetikprodukten. Sie war damit größer und internationaler als je zuvor.

Info: www.leipzig-messe.de