Start Business Fluur gestaltet interaktives Schaufenster für Yello

Fluur gestaltet interaktives Schaufenster für Yello

Um den Onlineshop von Yello zu promoten, hat Fluur einen interaktiven Pop-Up Store gestaltet. Die Passanten konnten dabei in der Fußgängerzone die digitalen Angebote selbstständig erkunden, Produkte sofort online kaufen und an Gewinnspielen teilnehmen. Trotz des digitalen Schwerpunktes sollten dabei die realen Qualitäten des Schaufensterbummels erhalten bleiben. Das liegt nicht zuletzt an der ungewöhnlichen Steuerung der interaktiven Monitore: Diese werden von den Passanten direkt über den Browser des eigenen Smartphones bedient, ohne eine App installieren zu müssen.

„Die Bedienung mit dem eigenen Smartphone macht gerade in einem öffentlich sichtbaren Anwendungskontext Sinn“, so Josef Kril, Digital Experience Manager bei Yello. „Gegenüber Gestensteuerung und Touch-Displays ermöglicht das Smartphone eine gewisse Intimität. Die Benutzer haben einfach viel weniger Angst etwas falsch zu machen. Außerdem beobachten wir eine wesentlich höhere Bereitschaft sensible Daten wie E-Mail-Adressen oder Bezahlinformationen auf dem eigenen Smartphone einzugeben.“

Info: www.fluur.de , www.nowa.fluur.de

Fluur gestaltet interaktives Schaufenster für Yello (Foto: Fluur)