Start Business pro event mit starken Werten bei Nachhaltigkeitsprüfung

pro event mit starken Werten bei Nachhaltigkeitsprüfung

Mit 98 von 100 möglichen Punkten hat der Famab e.V. die Agentur pro event aus Heidelberg bereits zum zweiten Mal als „Sustainable Company“ rezertifiziert. Die Zertifizierung des Famab berücksichtigt dabei nicht nur ökologische sondern auch soziale und ökonomische Aspekte im gesamten Agenturbetrieb.

pro event ist darüber hinaus seit Jahren bei Beratung, Konzeption und Umsetzung nachhaltiger Events stark engagiert. Alleinstellungsmerkmal der Heidelberger ist hierbei vor allem ihr eigens entwickeltes Umweltmanagementsystem Eventums.

Verantwortlicher Kopf in der Agentur ist Jürgen May – seit 2010 als Freelancer und Senior Consultant Sustainable Development und Events. May hat sich nach Agenturangaben in den vergangenen Jahren tief in die unterschiedlichen gesetzlichen und unternehmerischen Rahmenparameter und Standards eingearbeitet. Hieraus resultiere, dass pro event heute in der Lage ist, Nachhaltigkeit im Rahmen von Messen und Events optimal mit vorhandenen und individuellen Unternehmens-Lösungen, beispielsweise nach ISO 14001 und EMAS, zu synchronisieren, heißt es dazu weiter.

„Wir schaffen keine Insellösungen und betreiben kein Green-Washing oder Ablasshandel durch die reine Kompensation des CO2-Fußabdrucks“, sagt Jürgen May, „wir beraten und begleiten Unternehmen langfristig und sehr individuell. Dadurch erreichen wir am Ende wirklich messbare Ergebnisse und – durch optimierte Prozesse und einen effektiveren Umfang mit Ressourcen – nicht selten auch erhebliche ökonomische Einsparungen für unsere Kunden.“

Info: www.proevent.net

pro event Geschäftsführer Jörn Huber und Michael Kuhn, Famab-Vorstand (von links, Foto: pro event)