Start Business MCI gewinnt internationalen Nachhaltigkeitspreis

MCI gewinnt internationalen Nachhaltigkeitspreis

Im Rahmen der gemeinsamen Tagung vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) und der GBTA ist MCI am 10. November mit dem Internationalen Nachhaltigkeitspreis Icarus in zwei Kategorien für die besondere Kreativität, Innovationsbereitschaft und den Einsatz des Unternehmens im Bereich der Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden.

Der Icarus Sustainability Outstanding Achievement Award wurde von der Global Business Travel Association (GBTA) ins Leben gerufen, um das herausragende Engagement von europäischen Unternehmen und Branchenexperten bei der Entwicklung und Anwendung nachhaltiger Produkte, Maßnahmen und Programme zu honorieren.

Am Abend des 10. November 2015 nahm Guy Bigwood, Leiter des Bereichs Nachhaltigkeit der weltweiten MCI Group, bei einer feierlichen Gala im Wiesbadener Kurhaus den „Buyers Award” entgegen, mit dem das ganzheitliche Nachhaltigkeitsprogramm des global agierenden Unternehmens ausgezeichnet wurde. Weltweit verpflichtet sich die MCI Group zu einer Vielzahl interner Regularien und Maßnahmen im Bereich der Nachhaltigkeit. Zudem nutzt MCI seine Expertise, um für seine Kunden innovative Konzepte und Strategien für sozial verantwortliche Events zu realisieren.

Gemeinsam mit Symantec erhielt MCI Deutschland außerdem den „Professional Team Award“ für die erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Realisation einer Nachhaltigkeitsinitiative für Symantecs Anwenderkonferenzen: In den drei Jahren seit 2012 hatte MCI die Planung und Umsetzung von Events gezielt nach den Corporate Responsibility Verpflichtungen von Symantec vorgenommen.

Info: www.mci-germany.de