Start Business NMY bringt eine Virtual Reality-Stele auf den Markt

NMY bringt eine Virtual Reality-Stele auf den Markt

Die NMY VR-Stele besticht mit einer klaren Designsprache und innovativer Technik. Die aus dem beständigen Industriewerkstoff Corian gefertigte Stele ist auf Einsätze am Point-of-Sale und in Showrooms ausgelegt.

Im Inneren verbirgt sich eine Technik, die leicht multimediale Inhalte und interaktive Anwendungen wiedergibt. Das Besondere an der VR-Stele ist die integrierte Virtual Reality Technologie, die auch interaktive steuerbare VR-Apps ermöglicht und damit Raum für neue Vertriebs- und Marketinganwendungen schafft.

In das System ist ein Oculus Rift Virtual Reality Headset und eine kabellose Steuerungseinheit integriert. Außerdem befinden sich an mehreren Stellen der Stele Bewegungssensoren, die eine gestengesteuerte Bedienung von Anwendungen erlauben. Damit wird die VR- und Gestentechnologie für erfahrbar und bereichert das Portfolio für Livekommunikation.

Die NMY VR-Stele ist mit einem 4K Hochkant-Display ausgestattet, das scharfe Bilder, einen guten Kontrast und starke Leuchtkraft besitzt. Produktdarstellungen, Animationen, Filme oder Marketinganwendungen kommen hierbei zur Geltung und erreichen auch weiter entfernte Zuschauer.

Das Display ist außerdem mit einer performanten Touchtechnologie ausgestattet, die unendlich viele Touchpoints am Bildschirm erfassen kann. So ist mit einfachen Gesten jede Art von Anwendung und Inhalt intuitiv steuerbar und stellt ein flüssiges Benutzererlebnis sicher.

Info: www.nmy.de

VR-Stele (Foto: NMY)