Start Business „Meet the Beef – Trend Talk“ nicht mehr auf der BOE

„Meet the Beef – Trend Talk“ nicht mehr auf der BOE

Der Digital-Kongress „Meet the Beef – Trend Talk“ findet nicht mehr im Rahmen der Best of Events (BOE) in Dortmund statt. „Wir blicken sehr gerne auf die Zeit auf der Best of Events zurück; allerdings sehen wir für unser Format kein Entwicklungspotential in Dortmund“, so Andreas Grunszky, Geschäftsführer von Beeftea live. „Wir haben dem neuen Eigentümer unsere Vision des Trend Talks auf der BOE mit dem Potential einer inhaltlichen Erweiterung der Messe aufgezeigt. Allerdings fehlte das klare Bekenntnis der Messe zum Meet the Beef – Trend Talk, so dass wir uns zum Handeln veranlasst sahen. Digital ist bis heute nicht wirklich im Event Bereich angekommen“, meint Andreas Grunszky weiter.

Umfragen unter den Teilnehmern des Meet the Beef – Trend Talk hätten auch gezeigt, dass sich die Teilnehmer eine andere Stadt als Austragungsort des Kongresses wünschen. Auch die Integration des Digital Kongresses auf einer Messe für Live Marketing habe nach Auswertung der Umfrage für den Teilnehmer vom Trend Talk keinen nennenswerten Anreiz gebracht, heißt es weiter zu den Gründen.

Meet the Beef – Trend Talk wird Bestandteil der Berlin Web Week vom 20. April bis 1. Mai 2016.

Info: www.beeftea.de