Start Work Preuss Messe Neukunde Trioptics präsentiert sich mit neuem Standkonzept

Preuss Messe Neukunde Trioptics präsentiert sich mit neuem Standkonzept

Preuss Messe-Neukunde Trioptics stellte vom 20. bis 22. Mai auf der internationalen Fachmesse für Optische Technologien, Optatec aus. Auf einer Fläche von 135 Quadratmetern präsentierte sich das Wedeler Unternehmen mit seinen optischen Präzisionsmessgeräten in neuem Gewand: Gemeinsam mit der Hamburger Agentur Conrad Gley Thieme erarbeitete Preuss Messe für Trioptics ein schlüssiges Konzept, bei der die Präsentation der Produkte im Vordergrund stand. Im Sinne der Firmen-CI wurden über große Grafiken die gewünschten Aussagen kommuniziert und die Key Facts heraus gestellt. 

Matthias Haster, Projektleiter bei Preuss Messe und Bernhard Linz, Creative Director bei Conrad Gley Thieme, begleiteten das Projekt von der Konzeptionsphase bis zur Montage des Standes. Peter Schütte, Marketingleiter bei Trioptics kehrte zufrieden von der Messe zurück: „Der Messeauftritt in Frankfurt war für uns ein voller Erfolg. Das neue Standkonzept schuf für Trioptics die ideale Grundlage für zielgerichtete Fachgespräche mit Schlüsselkunden der Branche“.

Info: www.preuss-messe.de

Neuer Auftritt von Trioptics (Foto: Preuss Messe)