Start Work Fairnet begleitet erstmals Tempus Arte zur BaselWorld

Fairnet begleitet erstmals Tempus Arte zur BaselWorld

Zur Weltleitmesse für Uhren und Schmuck, der BaselWord, begleitet Fairnet schon seit mehreren Jahren renommierte Unternehmen der Branche. Dazu zählen neben Tutima und Mühle Glashütte auch Sinn Spezialuhren, auf deren Empfehlung hin die Tempus Arte-Gruppe auf Fairnet aufmerksam wurde. Beim Pitch für die BaselWorld 2014 konnte die Gesellschaft für Messe-, Ausstellungs- und Veranstaltungsservice überzeugen und wurde mit der gemeinschaftlichen Präsentation der Marken „Lang und Heyne“ und „Leinfelder – Uhren München“ beauftragt. Beide gehören zur 2013 gegründeten Tempus Arte-Gruppe und traten in Basel vom 27. März bis 3. April 2014 erstmals gemeinsam auf einer Messe auf. 

Während die Unternehmensgruppe den Rahmen bildete, standen die beiden starken Einzelmarken im Vordergrund der Präsentation und Kommunikation. Die Dresdner Manufaktur „Lang und Heyne“ fühlt sich der sächsischen Uhrmachertradition verpflichtet und hat ihre Uhren nach sächsischen Königen benannt – dem entsprechend wurden die Uhren in einem edlen, leicht dekadent anmutenden Ambiente präsentiert. Die Exponate von „Leinfelder – Uhren München“ mit ihrer floralen, an den Jahreszeiten orientierten Gestaltung wurden in einem Raum gezeigt, der von Naturelementen wie Birkenstämmen und floralen Strukturen geprägt war. Loungeartige Besprechungsinseln schufen darüber hinaus Möglichkeiten, mit Kunden und Interessenten ins Gespräch zu kommen. Durch die Gliederung des Messestandes wurden gleichermaßen zwei individuelle Markenräume und ein Auftritt mit optimalem Imagetransfer der Tempus Arte-Gruppe realisiert.

 

Info: www.fairnet.de

 

Auftritt von Lang & Heyne (Foto: Fairnet)